Robinie

Robinien - Holz als Kaminholz

Die Vor- und Nachteile von Robinienholz als Kaminholz im Überblick

Die Vorteile von Robinie Holz sind:

  • für offene Kamine sehr gut geeignet
  • hat einen hohen Brennwert (von 2.100 kWh/h, so ähnlich wie Buche oder Eiche)
  • spendet viel Wärme
  • kaum Funkenschlag

    Robinie
    Robinie Kaminholz

Die Nachteile sind:

  • aufwendigeren Verarbeitung (da es sehr hart ist)
  • lästsich schwierig entzünden (Als Anzünder sollte man Weichholz, z.B. Birke verwenden)
  • etwas teurer als Weichholz (aufgrund des hohen Brennwerts und der aufwendigeren Verarbeitung)
  • erzeugt nicht das typische Knistern eines Kaminfeuers

Kaminholz Preise - klick hier...